neueBeratung

Die Patentklippe und daraus resultierende Sparzwänge als Chance für die Pharmaindustrie

Der auslaufende Patentschutz zahlreicher Arzneimittel zwingt zahlreiche Pharmaunternehmen zum Sparen. Die Sparzwänge können jedoch für die betroffenen Unternehmen als Chance für die unternehmerische Zukunft verstanden werden.

 

Der bei mehreren Arzneimitteln auslaufende Patentschutz sorgt für zum Teil gravierende Gewinneinbrüche bei den führenden Pharmaunternehmen. Insbesondere durch das Aufkommen sogenannter Generika, also Nachahmermedikamente, sinken die Gewinne der einstigen Patentinhaber zum Teil dramatisch.

Dramatische Gewinneinbrüche: das Beispiel Lipitor®

In Bezug auf den Gewinnrückgang von Medikamenten mit ausgelaufenem Patentschutz präsentiert sich insbesondere das Unternehmen Pfizer mit dem cholesterinsenkenden Medikament Lipitor®. Dieses Medikament ist ein Beispiel für einen dramatischen Gewinneinbruch nach dem Wegfall des Patentschutzes. Lipitor® galt – mit einem Umsatz von mehr als 12 Milliarden Dollar pro Jahr – als das umsatzstärkste Medikament aller Zeiten. Nach dem Wegfall des Patentschutzes Ende 2011 sank der Umsatz mit Lipitor® auf knapp 4 Milliarden US-Dollar im Jahr 2012. Aber auch andere große Pharmaunternehmen müssen ähnliche Verluste hinnehmen.

Vorgaben der Politik sorgen für Innovationsflaute

Als weiterer Faktor für sinkende Umsätze mit Arzneimitteln gelten die jüngsten Vorgaben der Politik. Die politischen Vorgaben sehen vor, dass nur Medikamente mehr kosten dürfen, die einen nachweisbaren Zusatznutzen aufweisen. Auch durch diesen Aspekt sinken die Umsätze der Pharmabranche zum Teil deutlich. Wie aber können Unternehmen der Pharmaindustrie gegen derartige Sparzwänge erfolgreich ankämpfen und sich somit für die Zukunft fit machen?

Innovationen und Lifestyle-Medikamente als Lösung

In erster Linie kann es als Ziel der Unternehmen angesehen werden, neue „Blockbuster“, also Medikamente mit einem Umsatz von mindestens 1 Milliarde US-Dollar pro Jahr, auf den Markt zu bringen. Zudem lassen sich durch Ausweitung des Marktes in die sogenannten BRIC-Staaten (also Brasilien, Russland, Indien, China) Kompensationsmöglichkeiten in Bezug auf regionale Umsatzeinbußen erzielen. Der wohl größte Wachstumsmotor ist jedoch die Fokussierung auf die Entwicklung völlig neuer Wirkstoffkomponenten, die einen deutlichen Nutzen aufweisen und somit mit einem neuen Patentschutz ausgestattet werden können. Zahlreiche Unternehmen der Pharmaindustrie investieren daher direkt oder indirekt in die Entwicklung neuer Wirkstoffe, indem sie beispielsweise Biotechnologie-Unternehmen übernehmen und mit diesen bei der Entwicklung neuer Wirkstoffe kooperieren beziehungsweise eigene Tochterunternehmen in diesem Bereich etablieren. Weiteres Wachstumspotenzial weist zudem die Entwicklung sogenannter Lifestyle-Medikamente auf. Zu dieser Gruppe zählen beispielsweise Medikamente gegen erektile Dysfunktion, zur Raucherentwöhnung oder auch Botox® zur Faltenglättung.

Letztlich gilt gerade für die Pharmaunternehmen wie Novartis, Pfizer, Bayer, Roche und weitere, dass Innovation, also die Forschung an neuen Arzneimittelwirkstoffen, der einzige Garant für zukünftige wirtschaftliche Erfolge darstellt.

Interessieren Sie sich für unsere Expertise in diesem Bereich? Hier gelangen Sie zu unserem Angebot für Portfoliobereinigung und Strategische Neuausrichtung.

Autor: Stephan Frey

  • Pin It

1 Kommentar
  • Herbert Jacobi on 19. März 2015

    Danke! Danke für das Beispiel, wie übereifrige Politiker den Wirtschaftsstandort Deutschland schwächen. Globale Pharma Unternehmen können den Gewinneinbruch von auslaufenden Patenten durch Globalisierung, strategische Neuausrichtung und Innovationen sicher kompensieren. Was zurück bleibt ist aber ein geschwächter deutscher Markt Niedrige Preise und Gewinnmargen vertreiben die großen Pharma Unternehmen langfristig. Das kostet dann Jobs, die die Regierung sich wieder mit ihren Arbeitslosen Zahlen schön rechnet. Also alles doch kein Problem…

Hinterlassen Sie eine Antwort

Wir machen Unternehmen erfolgreicher und zukunftssicher!

  • Pin It